Startseite

Finden Sie hier Ihren Kurs:

Medical Care - Medizin an Bord

Kursbeschreibung

Nach den ISAF Offshore Special Regulations - Appendix N

Was ist als Schiffsführer an Bord einer Yacht zu tun, wenn bei Crewmitgliedern auf See ernsthafte Verletzungen oder Erkrankungen auftreten?

Was muss/kann vorsorglich gegen Erkrankungen und Verletzungen getan werden? Ist der Schiffsführer oder ein Crewmitglied in der Lage nach Eintritt des Ernstfalles das Richtige und Notwendige zu tun? (Erste Diagnose-Annäherung, richtige Lagerung , erste Hilfe als Sofortmaßnahme, Alarmierung, Kommunikation, Beratung, Assistenz beim Feststellen der Diagnose durch einen Funkarzt, Durchführung seiner Anweisungen und Behandlung, Vorbereitung für die evtl. Übergabe an einen SAR Hubschrauber u.v. mehr.)

Wir werden Sie in einem zweitägigen Seminar auf der Basis des aktuellen Standes der Medizin sowie der ISAF Vorgaben für Medical Training unterrichten und praktisch auf einen Ernstfall vorbereiten. Berücksichtigt wird das Fachwissen "Medizin an Bord" der Handelsschifffahrt sowie die Kenntnisse der Kreuzerabteilung des DSVs.

Das Medical Training wird von Fachleuten aus den Bereichen Medizin und Unfallmedizin sowie von Nautikern mit Erfahrungen im Hochseesegeln durchgeführt.

Das Seminar geht weit über einen Erste-Hilfe-Kurs hinaus, ist aber auf den medizinischen Laien ausgerichtet.

Theorieunterricht

  • Rechtliche Grundlagen
  • Gesundheitsvorsorge und Gesundheitsschutz an Bord
  • Ausstattung einer Bordapotheke und medizinischen Notfallausrüstung einschl. Bezugsquellen
  • Technische Ausstattung mit Alarmierungs- und Kommunikationssystemen
  • Grundlagen Anatomie und Physiologie
  • spezielle Erkrankungen auf See wie Seekrankheit, Unterkühlung, etc.
  • häufige lebensbedrohliche Notfälle wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Allergie, etc.
  • häufige Verletzungen und Erkrankungen

Praxistraining

  • Herz-Lungen-Wiederbelebung einschließlich Defibrillation (AED)
  • Medikamentenapplikation einschließlich Injektion und Infusion
  • Notruf und Kommunikation bei medizinischen Problemen, GMDSS, Telemedizin (TMAS)
  • Wundversorgung, Wundnaht, Umgang mit Sterilgut
  • Diagnostik: körperliche Untersuchung, Blutdruck- und Blutzuckermessung, etc.

 

Voraussetzungen

Empfohlene Literatur:
Medizin auf See (Meinhard Kohlfahl, DSV-Verlag 2014) ISBN 978-3-88412-488-8
Erste Hilfe an Bord – Medizintafeln (Fabian Steffen, Edition Maritim 2012) ISBN 978-3-89225-669-4

Wir empfehlen zusätzlich den Besuch eines Erste-Hilfe-Kurses (8 Doppelstunden) z.B. bei einer Hilfsorganisation.

Wählen Sie Ihren Termin aus:

sortieren nach:
Kurs Kursart Ort Datum Preis

Buchen Sie jetzt Ihren Kurs:

Gesamtpreis:
(Exkl. Kosten für Lehrmaterial)