Search
Kontaktdaten
Obere Seestraße 25/1
88085 Langenargen
Germany
+49 7543 2002
Kurzanfrage

Nach den ISAF Offshore Special Regulations - Appendix N

 

Was ist als Schiffsführer an Bord einer Yacht zu tun, wenn bei Crewmitgliedern auf See ernsthafte Verletzungen oder Erkrankungen auftreten?

Was muss/kann vorsorglich gegen Erkrankungen und Verletzungen getan werden? Ist der Schiffsführer oder ein Crewmitglied in der Lage nach Eintritt des Ernstfalles das Richtige und Notwendige zu tun? (Erste Diagnose-Annäherung, richtige Lagerung , erste Hilfe als Sofortmaßnahme, Alarmierung, Kommunikation, Beratung, Assistenz beim Feststellen der Diagnose durch einen Funkarzt, Durchführung seiner Anweisungen und Behandlung, Vorbereitung für die evtl. Übergabe an einen SAR Hubschrauber u.v. mehr.)

Wir werden Sie in einem zweitägigen Seminar auf der Basis des aktuellen Standes der Medizin sowie der ISAF Vorgaben für Medical Training unterrichten und praktisch auf einen Ernstfall vorbereiten. Berücksichtigt wird das Fachwissen "Medizin an Bord" der Handelsschifffahrt sowie die Kenntnisse der Kreuzerabteilung des DSVs.

Das Medical Training wird von Fachleuten aus den Bereichen Medizin und Unfallmedizin sowie von Nautikern mit Erfahrungen im Hochseesegeln durchgeführt.