Search
Kontaktdaten
Obere Seestraße 25/1
88085 Langenargen
Germany
+49 7543 2002
Kurzanfrage

Praxis-Ausbildung

Die erste Sportseeschifferschein-Praxisprüfung im Mittelmeer, eine der ersten überhaupt, wurde von unserer Schule vorbereitet und mit vollem Erfolg durchgeführt. Seitdem finden bei uns SSS-Praxistörns mit anschließender praktischer Sportseeschifferscheinprüfung regelmäßig statt, sowohl im Mittelmeer als auch in der Ostsee. Auf Grund unserer Erfahrung und Kompetenz sind die Ergebnisse hervorragend. Sie können ganz sicher sein, dass wir uns für Ihre Prüfung in bewährter Weise einsetzen werden.
Wichtig: Um eine gute Ausbildung zu gewährleisten nehmen wir nicht mehr als 6-7 Kursteilnehmer an Bord!

 

Voraussetzungen: 

- Abgeschlossene Theorieausbildung zum Sportseeschifferschein
Den Besitzern von Sportseeschifferzeugnissen wird empfohlen, sich die noch fehlenden theoretischen Kenntnisse in unseren Seminaren noch vor der praktischen Ausbildung anzueignen.
- Erfahrungsnachweis über 1000 sm - alternativ SKS - oder BR-Schein und zzgl. 700 sm. (Auf dem SSS- Ausbildungstörn werden etwa 130 sm nachgewiesen)


- Nachweis von Segelkenntnissen für diejenigen, die die Antriebsprüfung unter Segel ablegen wollen. Hierfür geeignet sind der Sportküstenschifferschein oder der BR-Schein des DSV oder ein Bodenseeschifferpatent der Kategorie D oder der  Sportbootführerschein/Binnen unter Segel.
Ersatzweise können fehlende Segelkenntnisse in einer vorgeschalteten entsprechenden Segelausbildung an unserer Schule erlangt werden.

Die Sportseeschiffer-Törns werden auf Segelyachten von 40 bis 46 Fuß Länge gefahren. Die Unterbringung erfolgt in 2-Bett-Kammern, sowohl in Stockbetten als auch in Doppelbetten.

 

Die Sportseeschifferschein-Törngebühr beinhaltet:

- Bereitstellung des Schiffes
- Skipper
- nautische Literatur
- Geräte
- Versicherungen

Die Kosten für Proviant, Liegegebühren, Kraftstoff, Gas, Endreinigung, Transitlog und andere Behördenabgaben werden über die gemeinsame Bordkasse auf die Teilnehmer umgelegt. Der beschriebene Verlauf der Seereise kann aus Gründen der Sicherheit, technischer Probleme, des Wetters oder wegen höherer Gewalt geändert werden.
Unsere Sportseeschiffer-Törns erfreuen sich großer Beliebtheit. Deshalb rechtzeitig buchen! Anzahlung bei Buchung 50% der Törngebühr. Restzahlung 8 Wochen vor Törnbeginn. Bei Stornierung bis zu 8 Wochen vor Törnbeginn verfällt die Anzahlung. Bei Stornierung ab 8 Wochen vor Törnbeginn wird die gesamte Gebühr fällig. Wir empfehlen daher den Abschluss einer Reisekosten-Rücktrittversicherung. Mindestteilnehmerzahl 5 Personen + Skipper.

 

Sportseeschiffer Praxisprüfung:

Die SSS-Prüfung findet am Ende der Kurse bzw. zu den von der Prüfungskomission vorgegebenen Terminen statt.

 

Voraussetzung:

- 500 sm bis zum 1. SSS-Pürfungsteil
- 1000 sm bis zur Abschlussprüfung
Die Seemeilen müssen nach der Prüfung für den Sportbootführerschein See gefahren werden


Wichtig: durch Wetter oder höhere Gewalt bedingte Änderungen bzw. Verschiebungen der Ausbildungszeiten bleiben vorbehalten!